Willkommen an der NMS Reichenau

    Corona-Schulampelfarbe ORANGE ab Montag, 19.10.2020

    16. Oktober 2020

      Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

      Die Bildungsdirektion für Tirol hat in der Verordnung vom 16. Oktober 2020 im politischen Bezirk Innsbruck Stadt für alle Schulen die Corona-Ampelfarbe auf „Orange“ umgestellt.

      Die damit verbundenen Maßnahmen sind in hier ersichtlich.

      Wir werden die Maßnahmen laut Verordnung an der MS Reichenau genau umsetzen und trotz Einschränkungen die Kinder und Jugendlichen weiter engagiert unterrichten und betreuen.

      Direktor Josef Pallhuber

      Schulstart am Montag, 18.05. an der NMS Reichenau

      14. Mai 2020

        Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

        Am Montag, 18.05. starten wir wieder den Unterricht an der NMS Reichenau!

        Wir freuen uns sehr darauf!

        Leider können nicht alle Schülerinnen und Schüler zugleich in die Schule kommen.

        Deshalb haben wir die Schulkinder in zwei Gruppen (A + B) eingeteilt.

        In welche Gruppe Ihr Kind zugeteilt ist, haben Sie per Briefpost bekommen.

        Hier nochmals zum Nachlesen: Gruppeneinteilung (Unterrichtstage und Heimarbeitstage) und Elternbrief.

        Falls Sie eine Betreuung an den Heimarbeitstagen für Ihr Kind benötigen, bitten wir um Anmeldung bis Donnerstag, 10 Uhr für die nächste Woche (auch einzelne Tage).

        Wir wünsche alles Gute für die restliche Schulzeit!

        Direktor Josef Pallhuber mit dem Lehrerteam!

         

        Coronavirus COVID-19 Informationen

        30. März 2020

          Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

          Ab Montag, 16.3.2020 bleiben die Schülerinnen und Schüler der NMS  zu Hause, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu vermeiden.

          Die Lehrer*innen stellen für diesen Fernunterricht für zuhause Übungsmaterialien zur Festigung und Vertiefung des aktuell im Unterricht behandelten Lernstoffes für die Schüler*innen zur Verfügung. Dieser ist selbstständig zu bearbeiten.

          Die Materialien werden den Schüler*innen entweder mit nach Hause gegeben, bzw. über digitale Kanäle (z.B. TSN-Mail, TSN-moodle, etc.) übermittelt.

          Die Schüler*innen sind über diese Vorgangsweise informiert.

          In äußersten Notfällen, wenn eine Betreuung zu Hause nicht organisierbar ist, bietet die Schule eine Betreuung an.

          Schulveranstaltungen werden aus diesem Grund in nächster Zeit natürlich ebenfalls abgesagt.

          Für Fragen und Informationen stehe ich zur Verfügung: +43 (0 )512 344475

          Dir. Josef Pallhuber